Unser duales Studium – Entweder … oder?

Unser duales Studium – Entweder … oder?

Charlotte denkend
Tom denkend

Wir, Charlotte und Thomas, haben Anfang 2016 unser duales Studium für Online Marketing bei myposter begonnen. In den ersten fünf Artikeln haben wir euch detailliert berichtet, was unsere Aufgaben in den jeweiligen Quartalen waren. Zuletzt konntet ihr auch einen typischen Tagesablauf in unserem Office sehen. Hier habt ihr nun die Möglichkeit, uns mit Hilfe der derzeit so beliebten „Entweder … oder“ – Fragen noch näher kennenzulernen. Viel Spaß!

Die myposter App auf Apple oder Android?

Charlotte

Apple! Ich bin einfach ein Iphone-Kind.

Thomas

Android, ist einfach flexibler!

Sommer oder Winter?

Charlotte

Sommer… zwar ist Skifahren toll, aber trotzdem genieße ich die Sonne mehr.

Thomas

Sommer, ich hasse das kalte Wetter.

Arbeiten oder studieren?

Charlotte

Der Mix macht’s! 😉

Thomas

Arbeiten, mir liegt die Praxis mehr als die Theorie.

Feiern oder chillen?

Charlotte

Chillen! Feiern ist zu anstrengend.

Thomas

Chillen, aus dem Feier-Alter bin ich raus.

Lieber ins Büro in München oder nach Bergkirchen?

Charlotte

München! Ich liebe diese Stadt einfach.

Thomas

Breitenau, allein aufgrund des kürzeren Arbeitsweges (7 Minuten).

Helles oder Weißbier?

Charlotte

Weißbier. Kann ich mehr genießen.

Thomas

Selbstverständlich Weißbier (am besten: dunkles Weißbier).

Notizen digital oder handschriftlich?

Charlotte

Handschriftlich. Brauche auch den Kontrast, mach ja sonst alles am PC.

Thomas

Digital (in Notepad++).

Deutsche oder italienische Küche?

Charlotte

Wahrscheinlich eher italienische Küche. Könnte jeden Tag Pasta essen!

Thomas

Deutsche Küche (Schnitzel mit Pommes, hhmmmm).

Team – oder Einzelarbeit?

Charlotte

Teamarbeit. Mehr Ideen, mehr Wissen = bessere Ergebnisse!

Thomas

Einzelarbeit, da habe ich alles selbst in der Hand!

Brainstorming oder Kick-off?

Charlotte

Brainstorming. Ich finde kreative Ideen super!

Thomas

Kick-off. Der Start eines neuen Projektes ist immer spannend!

Hund oder Katze?

Charlotte

Eindeutig Hunde! Und zwar Alle! Klein, groß, dick, dünn – Ich bin absoluter Fan.

Thomas

Katzen, die haben wenigstens ihren eigenen Willen. Und diese “Hunde” heutzutage sind meist kleiner als Katzen.

Leinwand oder Acryl-Glas?

Charlotte

Leinwand. Der Klassiker!

Thomas

Acryl-Glas. Das ist mehr mein Stil.

Leinwand vs. AcrylGlas

Konsole oder Computer?

Charlotte

Hab keine Konsole, also Computer!

Thomas

Konsole, eignet sich aufgrund des größeren Bildschirms besser zum Streamen.

Fotobuch oder Bilderbox?

Charlotte

Bilderbox. Ich liebe den angesagten Polaroid-Stil.

Thomas

Fotobuch. Die Bilder der Bilderbox verliere ich nur.

Jogginghose oder Jeans?

Charlotte

Jogginghose. Jeans sind meistens so unbequem.

Thomas

Jogginghose. Gemütlichkeit ist wichtiger als Aussehen.

Instagram oder Facebook?

Charlotte

Denke doch Instagram… ist einfach mehr los.

Thomas

Muss ich mich hier entscheiden? Ich bin nicht so viel in Social Media unterwegs…

Mittagspause oder Feierabend?

Charlotte

Feierabend.

Thomas

Feierabend, dann geht’s ab nach Hause!

Stadt oder Land?

Charlotte

Im Moment mag ich die Stadt schon sehr!

Thomas

Land! Schönere Landschaften, viel Natur und deutlich ruhiger als die Stadt!

Früher anfangen oder später aufhören?

Charlotte

Früher anfangen! Am Morgen bin ich effizienter.

Thomas

Mittlerweile früher anfangen. Das war aber vor circa einem Jahr noch ganz anders…

Musik oder Filme?

Charlotte

Musik. Ich mag nur Rom-Coms, deshalb ist die Auswahl beschränkt. Musik mag ich aber viele Richtungen!

Thomas

Während der Arbeit natürlich Musik, abends Filme.

Studienarbeit oder Prüfung?

Charlotte

Prüfungen. Die Arbeit mit Quellen liegt mir nicht so.

Thomas

Prüfungen, hier weiß ich wenigsten ganz genau, auf was ich mich vorbereiten muss!

Schokolade oder Gummibärchen?

Charlotte

Schokolade! Am liebsten dunkle.

Thomas

Schokolade!

Excel oder Powerpoint?

Charlotte

Früher PowerPoint, mittlerweile freunde ich mich aber mit Excel an. Da kann ich auch noch viel lernen!

Thomas

Natürlich Excel! Logik liegt mir mehr als Kreativität.

Outlook oder Gmail?

Charlotte

Shame on me: Outlook.

Thomas

Gmail, ist übersichtlicher und man kann es besser anpassen!

So wir hoffen, ihr hattet Spaß beim Lesen und ihr konntet uns jetzt noch ein wenig mehr kennenlernen. Ihr hört in etwa drei Monaten wieder von uns!

Bis zum nächsten Mal

Charlotte und Thomas



myposter verwendet Cookies, um Ihren Online-Einkauf und Ihr persönliches Shoppingerlebnis so angenehm wie möglich zu gestalten. Wenn Sie unsere Services weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen.Hier finden Sie weitere Informationen zu Cookies und wie Sie diese ablehnen.